Einfach Akku!

E-Mobilität und Akkus sind in Aller Munde und haben auch die Hörakustik erreicht. Akkus bieten dabei viele Chancen:

Nicht nur, dass die Kontrolle des Batterievorrates entfällt, -Nein!- auch die Bedienung wird vereinfacht.

Die Systeme werden einfach nur nach Benutzung in die Ladeschale gelegt und über Nacht aufgeladen. Am nächsten Morgen können Sie dann direkt wieder ins Ohr gesetzt werden und funktionieren einfach Einfach.

Mit über 100 verschiedenen Akku-Lösungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Einfach Kontakt aufnehmen und sehen, wie einfach Einfach ist.

Individuelle Beratung

Jeder Mensch ist anders und das ist auch gut so ~ Getreu diesem Motto können wir Ihnen fast 5.500 verschiedene Hörsysteme anbieten und helfen Ihnen bei der Auswahl der Systeme für Ihr persönliches Hörprofil.

Eine ,,Hörprofil – bezogene” Beratung heißt dabei, dass nicht das teuerste Hörsystem automatisch das Richtige für sie ist. Da wir alle unterschiedlich sind, andere Freunde haben, andere Orte regelmäßig aufsuchen und andere Musik bevorzugen ist es wichtig, dass das Hörsystem zu Ihnen passt. Diese individuelle Findung bedarf gründlicher Handwerksleistung, individuellen Zeitbedarf und vor Allem Ihre Erprobung in Ihrem Lebensumfeld.

Corona – Update :

Nachdem wir gemeinsam den Lockdown und die letzten Monate überstanden haben, sehen wir uns aktuell wieder mit steigenden Infektionszahlen lokal, bundesweit und auch international konfrontiert.

Auf diesem Weg möchten wir Ihnen versichern, dass wir bei hörgeräte hermanns weiterhin unser Möglichstes leisten werden, um unsere Kunden in unseren Räumen zu schützen. Neben den gängigen Masken, Abstandsregeln und Desinfektionsroutinen sind wir auch auf eine erneute Verschlimmerungen der Situation bereits eingestellt. Bei Fragen und besonderen Bedürfnissen können Sie uns gern jeder Zeit kontaktieren.

Bleiben Sie Gesund

Ihr Team von hör her

Das erste Im – Ohr-System mit Lithium – Akku

Spätestens seit dem Beginn der Pandemie und den damit einhergehenden Maskenverordnungen ist das Im – Ohr – Hörgeräte wieder attraktiver geworden. Warum auch nicht? Der Platz hinter dem Ohr ist endlich und manch einer ist bereits von Maske und Brille überfordert.

Mit dem Livio Edge AI wird Ihnen ein Gerät angeboten, dass nicht mit der Maske ins Gehege kommt und außerdem die absolute Freiheit im Hören bietet:

  • Lithium – Akku – Technologie, für maximale Unabhängigkeit

  • Integrierte künstliche Intelligenz , ein Hörsystem das mit denkt.

  • Revolutionärer Klang, im Edge-Modus mit besonderer Bandbreite für Musik.

  • Direktes Telefonieren für I-Phone und Android 10.

  • Direktes Streaming für Musik und TV

  • Life-Übersetzung per App

  • Fitnessfunktionen in der App

  • und vieles Mehr!

Livio Edge AI jetzt bei hörgeräte hermanns ~ einfach mal rein hören!

Ausgezeichnet mit dem HörStar

Im Juni diesen Jahres wurden wir für unsere Leistungen mit dem HörStar geehrt – und das von keinem Geringerem als dem bekannten deutschen Journalisten und Autoren Ulrich Wickert! Motivation pur ist auf jeden Fall die fantastische Gesamtnote 4,71 von 5 Sternen. Diese Bewertung ergab eine unabhängige Kundenbefragung und kam zum Schluss, dass 100% unserer Kunden uns weiter empfehlen. – Natürlich freut uns dies und wir möchten diese Stelle nutzen, uns für unsere tollen Bewertungen bei unseren Kunden zu bedanken.

 

 

Die ausführlichen Kundenbewertungen finden Sie hier.

Edgar Hartmeyer

Edgar Hartmeyer

Robin Hartmeyer

Robin Hartmeyer

Jetzt Infopaket gratis bestellen

  • 28-seitiger Hörgeräte-Ratgeber
  • Preisübersicht
  • Hörtest-CD
  • Hörgeräte-Muster
  • Freischalt-Code für den Hörgeräte-Vergleich
  • diskreter Versand

BESTNOTE 1,4

für Zufriedenheit mit neuen Hörsystemen!

Wer in Lübeck neue Hörsysteme braucht, ist bei Hörgeräte Hermanns bestens aufgehoben! Laut einer Kundenumfrage des unabhängigen Qualitätsverband Pro Akustik, Hannover, vergeben die Kunden von Hörakustik-Meister Edgar Hartmeyer Edgar Hartmeyer die Note 1,3 für Zufriedenheit mit ihren Hörsystemen! Dafür wurden der Hörakustikermeister und sein Team jetzt von Pro Akustik ausgezeichnet. Die Top-Note ist nicht die einzige 1 vor dem Komma, die das Team von Hörgeräte Hermanns erhalten hat. Auch die Kompetenz der Hörakustiker wurde von seinen Kunden mit 1,2 bewertet, stellt der Qualitätsverband fest. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagt Edgar Hartmeyer.

„Die unabhängige Kundenumfrage ist ein Ansporn, sich weiter so für unsere Kunden anzustrengen.“ Der Hörakustikermeister und sein Team investieren viel Zeit und Geld in Weiterbildung.

Erst Anfang des Jahres erhielten sie von Pro Akustik eine Auszeichnung für überdurchschnittliches Engagement in der Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter und die erfolgreiche Teilnahme am zertifizierten Weiterbildungsprogramm“ des Qualitätsverbandes. „Kompetenz kommt von Können, und das kommt nicht von allein“, ist Edgar Hartmeyer überzeugt. Als unabhängiger, selbstständiger Hörakustiker-Meister bietet er die verschiedensten Hörgerätemarken und das entsprechende Zubehör an. Jeder Kunde erhält die Hörsysteme, die am besten zu ihm, seinem persönlichen Hörbedarf und Hörverlust passen und das in allen Preisklassen von Nulltarif bis High End.

Der Hörbedarf wird dabei mittels einer genauen Messung des akustischen Lebensumfeldes ermittelt. Zusätzlich hilft ein Hörtraining dabei, sich an das neue Hören zu gewöhnen. Der Hörakustikermeister und sein Team sind ebenso kompetent, wenn es um professionellen Gehörschutz geht!

Über Uns

Die Firma

In unserem 12 köpfigem Team legen wir wert auf Fortbildung und Spezialisierung. So hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit sich regelmäßig im Handwerk fortzubilden und weiter zu spezialisieren. Somit können wir neben mehreren Meisterbriefen auch Fortbildungen zum Tinnitus-Trainer, Kinderakustiker, NeuroFit-Coach, Hör(Re)Trainer und Demenzakustiker vorweisen.

Ein weiterer Bereich nimmt mitlerweile das modellieren von Ohrplastiken am Computer mittels CAD ein. Wir dürfen uns freuen, Ihnen mitzuteilen, dass wir diese Technik bereits seit mehreren Jahren einsetzen und speziell geschulte Mitarbeiter für das erstellen der idealen Otoplastiken haben.

Die Leitung

Seit 1997 ist Edgar Hartmeyer der alleinige Geschäftsführer und Besitzer des Lübecker Familienbetriebes. Mit einer weiteren Filiale in Bad Schwartau und seinem Beitritt in die Qualitätsgemeinschaft ProAkustik ist er stets bestrebt eine bestmögliche Versorgung jeder Hörminderung zu bieten. Die ProAkustik steht für Hörgeräteakustiker die sich, an den Motiven des deutschen Handwerks orientiert, einer Spitzenqualität aus Meisterhand verschrieben haben.

Ergänzt wird er in der audiologischen und technischen Leitung durch seinen Sohn Robin, der nach Ausbildung in Kiel seine Zeit als Jungmeister in Hamburg und Berlin verbracht hat.

Die Geschichte

Eigentlich wurde hörgeräte hermanns als Einzelunternehmung erst 1963 gegründet. Zu diesem Zeitpunkt gab es bundesweit kaum Fachgeschäfte, die sich einzig und allein der Hörmittelversorgung widmeten, denn auch die Bundesinnung der Hörakustiker wurde erst gute 2 Jahre später gegründet. Bevor Herr Hermanns sich selbstständig machte versorgte er aber bereits die Lübecker in der alt eingesessenen Firma Lehmensieck , die damals auch Hörgeräte im Programm hatte. Das erste Fachgeschäft unter dem Namen hörgeräte hermanns entstand in der Königstr. 32 . Zwei Jahre später zog die Firma dann um, in die Hauptgeschäftsstraße von Lübeck, in die Breite Straße. Schon nach 6 Jahren musste Werner Hermanns einen weiteren Raum im Hinterhof zum Bau eines Labores und eines zweiten Akustikstudios dazu mieten.

1982 erweitertete er dann das Geschäft um die Räumlichkeiten im ersten Stock, die mittels eines Fahrstuhles angebunden wurden. Als sich dann, wenige Jahre später, im Sommer 1988 der Meisterschüler Edgar Hartmeyer vorstellte und sich um einen Nebenjob bewarb, um seine junge Familie zu unterstützen, ahnte noch keiner, dass Hermanns kurz nach der bestanden Meisterprüfung seines Schützlings einen Herzinfarkt erlitt. Diesen überlebte er zwar, aber die Ärzte stellten ihm eine lange geneseungsphase in Aussicht. Edgar Hartmeyer stellte sprang als frisch gebackener Meister ein und übernahm komissarisch die Geschäftsleitung. Als W. Hermanns dann nach 1 ½ Jahren wieder im Betrieb stand, bot er seinem ehemaligem Schüler den Kauf der Firma an. Gemeinsam arbeiteten Sie mehrere Jahre Seite an Seite, bis W. Hermanns dann 1999 , mit 70 Jahren, in seinen wohl verdienten Ruhestand ging.

Nach 13 Jahren alleine an der Spitze trat 2012 Robin Hartmeyer in den Betrieb ein. Mit Mutter, Vater und Familienhund ergänzt er das Traditionsunternehmen mit Fokus auf technische Innovation. Nur wenn Innovation und Tradition Hand in Hand gehen schreitet man in die Zukunft ohne seine Werte zu verlieren.

„Die unabhängige Kundenumfrage ist ein Ansporn, sich weiter so für unsere Kunden anzustrengen.“

Der Hörakustikermeister und sein Team investieren viel Zeit und Geld in Weiterbildung. Erst Anfang des Jahres erhielten sie von Pro Akustik eine Auszeichnung für überdurchschnittliches Engagement in der Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter und die erfolgreiche Teilnahme am zertifizierten Weiterbildungsprogramm“ des Qualitätsverbandes.

„Kompetenz kommt von Können, und das kommt nicht von allein“, ist Edgar Hartmeyer überzeugt. Als unabhängiger, selbstständiger Hörakustiker-Meister bietet er die verschiedensten Hörgerätemarken und das entsprechende Zubehör an. Jeder Kunde erhält die Hörsysteme, die am besten zu ihm, seinem persönlichen Hörbedarf und Hörverlust passen und das in allen Preisklassen von Nulltarif bis High End.

Der Hörbedarf wird dabei mittels einer genauen Messung des akustischen Lebensumfeldes ermittelt. Zusätzlich hilft ein Hörtraining dabei, sich an das neue Hören zu gewöhnen. Der Hörakustikermeister und sein Team sind ebenso kompetent, wenn es um professionellen Gehörschutz geht!

 

Unsicher ob sich bei Ihnen ein Hörsystem lohnt?

~ einfach gleich ausprobieren!

Produkte

Das richtige Hörsystem

Wir werden häufig gefragt: ,,was ist das beste Hörsystem?‘‘ oder ,,Welches Hörsystem soll ich nehmen.‘‘ oder ,, Kann ich nur mit teuren Hörsystemen gut hören‘‘. ~ Hinter dieser Frage steht eine, durchaus verständliche, Unsicherheit des Gegenübers, der, sobald er sich mit Hörsystemen beschäftigt, schnell merkt, dass es hunderte Hörsystemarten gibt. In der sich immer schneller entwickelnden technischen Neuzeit wirft die Hörsystemindustrie fast jährlich neue Verstärkertechniken auf den Markt, immer wird geworben mit ,,Neu ist besser‘‘ ,, Fast unsichtbar‘‘ usw.

Dann haben Freunde, Familie und Bekannte Empfehlungen und Vorschläge und einschlägige Seiten im Internet werben mit ,,Tipps und Tricks beim Hörgerätekauf‘‘.

Somit ist die Frage nicht verwunderlich, ist sie nicht Ausdruck einer Orientierungslosigkeit die sich nach einfachen Antworten sehnt. ~ Unsere Empfehlung ist dann eine ganz Einfach, die sich hinter folgender Frage verbirgt : ,, Wer soll das Hörsystem tragen?‘‘

Wichtig ist, dass Sie im Rahmen Ihrer Hörsystemanpassung das ,,richtige‘‘ Hörsystem für sich selbst finden; also könnte man fast sagen: ,,Ihr Hörsystem ist das richtige Hörsystem‘‘

Die beinah 5000 Hörsysteme am Markt (die wir auch alle Liefern können) segmentieren sich allein durch Anamnese und Hörverlust auf etwa 33%. Danach ist das Hörsystem nur noch von Ihren Hörzielen abhängig. In welchen Situationen wünschen Sie sich Komfort und wo können sie darauf verzichten?

Wie wichtig ist Ihnen dass das System wenig zu sehen ist? Werden besondere Schnittstellen, Automatiken, Steuermöglichkeiten, uws. Benötigt?

Fragen wiederum, die sich nicht aus der hohlen Hand beantworten lassen, wohl aber aus der Praxis. Daher empfehlen wir Ihnen, Hörsysteme verschiedener Leistungsklassen zu vergleichen, um sich selber bewusst zu werden, womit ihr Kernnutzen erreicht wird. Ein Hörakustiker ist Ihr Berater und Fertiger mit der Kernaufgabe durch Programmierung des Hörsystemes etwaige Hörverluste bestmöglich auszukorrigieren, technische Grenzen aufzuzeigen und alternative Lösungen anzubieten. Der Hörakustiker muss das Hörsystem aber nicht täglich über Jahre tragen, daher sehen wir es als unsere Aufgabe an, Sie, mittels eines transparenten Vergleiches von Hörsystemen, Entscheidungsfähig zu machen.

Sie Entscheiden wie Sie hören.

Hörsystemtechniken

Bei Hörsystemtechniken unterscheiden wir Bauart, Modell und Leistungsklasse.
Die Bauart differenziert erstmal die Lage des Hörsystemes beim tragen, also handelt es sich um ein System, dass klassisch hinter dem Ohr (Hinter-dem-Ohr-System, kurz HdO) sitzt und mittels einer individuellen Anbindung am Ohr angeschlossen wird, oder Sitzt das Gerät, in einer individuellen Plastik gelagert direkt im Ohr. (Im-Ohr-Hörsystem, kurz IdO).
Das Modell kann mit der Karosserie des Autos verlgichen werden. KFZ – Hersteller produzieren verschiedene Modelle ( Coupe; Kombi; etc.) und statten diese mit dem gleichen Motor aus.
Die Leistungsklasse meint beim KFZ – Beispiel die Leistung des Motors sowie die Ausstattung. Jeder Hörsystemhersteller fertigt in jedem Segment, so können Sie von jedem Hörsystemhersteller ein Basis – System oder ein Goldklasse-System erwerben.

In den letzten Jahren wurde vorrangig an der Entwicklung möglichst kleiner Hörsysteme gearbeitet, gleichzeitig wurde viel Wert auf die Optimierung des Sprachverstehens in komplexen und lauten Situationen wert gelegt. Mitlerweiel führt dieser Trend zu Hörsystemtechniken mit hohem Energiebedarf, was wiederum bei kleineren Batterien zu einer hohen Wechselfrequenz, ergo hohen Folgekosten führt. Daher setzen mitlerweile immer mehr Hersteller auf die Entwicklung und den Vertrieb von Akku-Systemen.

Im-Ohr-Systeme

IDOs gelten als die Königsdiziplin in der Hörsystemanpassung.

Ihr Bau ist durchaus komplex, da die Technik des Systemes in eine individuell angepasste Hohlschale gelagert werden muss. Das ideale IDO sitzt sehr tief im Ohr und ist für einen Außenstehenden nur mittels direkten Blick in den Gehörgang zu sehen. Im – Ohr – Hörsysteme können bei (fast) allen Hörverlusten angepasst werden.

Hinderniss ist hier lediglich der Gehörgang selbst, denn die Technik bedingt je nach Hörverlust einen gewissen Querschnitt. Ist der Gehörgang dafür zu eng oder zu sehr gebogen, lässt sich kein Im-Ohr-Hörsystem anpassen.

 

3D – Druck

Die 3D-Druck- Technik ermöglicht die Fertigung deutlich kleinerer Plastiken mit geringerer Wandstärke, als konventionelle Fertigungsmethoden. Nachdem der Hörakustiker eine Abformung des Gehörganges genommen hat, wird diese im 3D – Scanner eingescannt und steht sofort zur 3D-Modellage bereit. Am Bildschirm kann dann vor Ort die genaue Form der Otoplastik bestimmt werden. Zudem sind wir in der Lage direkt den Technikeinbau zu simulieren, so dass wir präzise prüfen können,w elche Techniken nicht einbaubar sind.

Leistungsspektrum

Bei Hörgeräte Hermanns unterscheiden wir die Leistungsklassen von Hörsystemen in der sogenannten Hörskala, bestehend aus den Klassen:

Basis ~ Hörssysteme die komplett vom Festbetrag der GKV gedeckt werden.

Bronze ~ Hörsysteme die bereits mehr Komfort- oder Kosmetikfunktionen als die Basisklasse haben.In der Regel mit halbautomatischer Steuerung.

Silber ~ Vollautomatische Systeme mit erhöhten Komfortfunktionen

Gold ~ Vollautomatische Hörsysteme mit maximalen Komfortfunktionen

Die für Sie richtige Leistungsklasse bestimmen Sie im Vergleichstragen. Das ist wichtig, denn jeder Mensch und jede Lebenssituation sind einzigartig und genau so muss auch das Hörsystem sein.

 

weitere Produkte

Hörsystemgebundene Audioadapter

Diese Adapter ermöglichen eine direkte Einbindung des TV-Sounds oder HiFi-Sounds in Ihre Hörsysteme. Da durch hören Sie den Ton direkt über das System, genießen ihre individuelle Verstärkung und sind in der Lage gleichzeitig Gespräche im Raum zu verfolgen.

Kopfhörer

Mit diesen Systemen benötigen Sie kein Hörsystem für die direkte Übertragung des TV-Sounds oder HiFi-Sounds. Ihre Lieben können dabei den Fernseher unabhängig von Ihnen regulieren.

Individuelle Kopfhörer

Individuelle Kopfhörer garantieren HiFi klang mit perfektem Sitz. Diese Kopfhörer können nach individuellem Bedarf modifiziert werden, so sind Farbe, Anschluss, Ein- oder Zwei-Chassis-Technik, traditionelle oder kabellose Verbindung dem individuellem Bedarf anpassbar. Des Weiteren können wir auch In-Ear-Monitoring für Musiker, Piloten, Telefonisten oder auch für den Sicherheitsbereich nach ihren Vorgaben fertigen.

individueller Gehörschutz

Ob auf dem Festival, im Konzert, im Bett oder am Arbeitsplatz ~ das Ohr muss geschützt werden, sonst sind Sie schneller unser Kunde, als Sie wollen.

Jagd- und Schussgehörschutz

Aktive Unterdrückung von Schüssen bei komplett freiem Tragegefühl. Mit unseren individuell gefertigten Produkten hört man das Wild wechseln und erahnt nur noch den Schuss.

Lichtsignalanlagen

Bei fortgeschrittenem Hörverlust oder einer komplexen Architektur empfiehlt es sich, Warnsignale sichtbar zu machen. Von der Türklingel bis zum Rauchmelder, vom Wecker zum Telefon lässt sich so sicher stellen, dass Sie nichts verpassen. Und das Beste ist ~ die Krankenkasse bezahlt es.

Reinigungs- und Pflegemittel

Mit unserer eigenen Pflegemittelserie profierten sie von dem neusten Stand der Hygiene-Forschung. Ob Nano-Perl-Beschichtung oder UV-Trocknung ~ wir können jeden Bedarf decken.

Kosten-Air-Bag

Der Kosten Air-Bag garantiert sorgenfreien Hörgenuss. Kein weiteren Kosten für Reparaturen, Batterien, Ohrstücke und auch der Verlustfall ist abgesichert.

Tinnitus & Hörtraining

 

Durch die hohe Belastung für Körper und Seele bilden immer mehr Menschen einen Tinnitus aus. Ein Geräusch, dass nur sie hören, dass aber Permanent. Mit dem mehrschichtigen Verfahren der Tinnitus-Retraining-Therapie machen unsere Tinnitus-Therapeuten sich mit ihnen auf die Suche nach möglichen Ursachen für das Leiden und schaffen eine Kompensation durch eine apparative Versorgung. Wir testen mit Ihnen unterschiedliche Verfahren der Entlastung und schaffen so ein friedfertiges Leben mit den Ohrgeräuschen.

 

Beim Hörtraining nutzen wir diese Erfahrungen um den belasteten Ohren zu einer besseren Verarbeitung von Sprache zu verhelfen. ~ Dabei sei gesagt, dass Hörtraining keine Hörsystemversorgung ersetzt, wohl aber ihre Wirksamkeit steigert.

Kinderversorgung

 

Auch kleine Ohren hören manchmal nicht alles ~ hier ist eine professionelle Versorgung noch wichtiger, denn das kindliche Gehirn bildet ja erst das Sprachzentrum aus.

Edgar Hartmeyer versorgt Kinder in Lübeck seit über 30 Jahren mit Erfolg. Robin Hartmeyer ist auch seit 2014 durch die Fortbildung zum ,,Pädakustiker” bei der Akademie für Hörakustik mit der Kinderversorgung betraut.

Kontakt

Ab Jetzt!
Hausbesuchsservice Montags – Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr

hörgeräte hermanns GmbH

Filiale am Kaufhof

0451-489 477 77

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 9:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00

Weihnachten und Silvester 9:00 – 12:00

 

 

Filiale in Bad Schwartau

0451-28 93 73

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 9:00 – 13:00 und 14:00 – 18:0

Weihnachten und Silvester 9:00 – 12:00

 

Filiale in Bad Segeberg

04551-890 93 17

Öffnungszeiten

Di. & Do. 9:30 – 13:00 und 14:00 – 17:30, Sa. nach Vereinbarung

Weihnachten und  geschlossen

 

8 + 2 =

Wir sind zertifiziert

Qualität ist ein wesentlicher Maßstab unserer Arbeit. Daher wurde ein Qualitätssicherungssystem über den gesamten Verband installiert und von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (www.dqs.de) zertifiziert.  

* Frage: Wie zufrieden sind Sie mit der Kompetenz Ihres Akustikers? – Zeitraum der Befragung vom 01.12.2017 bis 31.05.2018. – 1.598 Antworten aus 97 Geschäften.